Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Palast der Projekte  
 
Der Palast der Projekte von Ilya und Emila Kabakov
Der Palast der Projekte - im Salzlager der Kokerei  
 
Mehr als 60 Entwürfe zu einer Verbesserung der Welt stellen llya und Emilia Kabakov in ihrer Installation „Palast der Projekte“ auf der Kokerei Zollverein vor. In einer begehbaren, spiralförmigen Skulptur, die an den Tatlin-Turm erinnert, werden Ideen und Träume fiktiver Personen entfaltet. Sie beflügeln die Phantasie und führen das Vorstellungsvermögen über den Alltag hinaus in die Welt des Möglichen. Modelle und Texte spielen humorvoll, traumverloren, bisweilen ernst und zukunftsgewiss mit den großen Utopien des 20. Jahrhunderts. Besucher bewegen sich durch das labyrinthische Gebäude, das wie eine chinesische Laterne den Industrieraum erhellt. Sie nehmen an Tischen Platz, lesen, schauen und vergessen die Zeit...  
 
Ein Haus im Haus  
Der Palast der Projekte befindet sich im ehemaligen Salzlager der Kokerei Zollverein, das 2001 zur Ausstellungshalle umgebaut wurde. Das Haus im Haus ist mit den dort gezeigten Texten und Objekten eine Totalinstallation im Kabakovschen Sinn: Ein vollständig bearbeiteter Raum, der als fiktives Museum fungiert. Hier werden die utopischen Projekte des ausgehenden 20. Jahrhunderts weitergeführt sowie Leben und Träume der Menschen in der ehemaligen Sowjetunion vergegenwärtigt.  
 
Ilya Kabakov  
Ilya Kabakov, 1933 in Dnjepropetrovsk/Ukraine geboren, avancierte in den 1970er Jahren zum führenden Kopf des Moskauer Konzeptualismus; sein Atelier war Zentrum der inoffiziellen Kunstszene. 1987 siedelte Kabakov im Zuge der Perestrojka in den Westen über und erlangte binnen kurzer Zeit Weltruhm. Seine Installationen reflektieren die vergangene sowjetische Welt und die damit verbundenen kollektiven und individuellen Erinnerungen. Ilya Kabakov lebt heute mit seiner Ehefrau Emilia in der Nähe von New York. Seine Arbeiten werden international im Rahmen namhafter Ausstellungen gezeigt und sind in den großen Museen der Welt präsent.  
 
Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreise unter Palast der Projekte  
 
Weitere Informationen zum Palast der Projekte unter  
www.the-palace-of-projects.net
Nach oben
Print
<b>Kokerei Zollverein:</b> Der Palast der Projekte im Salzlager von Ilya und Emilia Kabakov
Kokerei Zollverein: Der Palast der Projekte im Salzlager von Ilya und Emilia Kabakov
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich .gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Datenschutzerklärung
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen