Industriedenkmal-Stiftung
Industriedenkmal-Stiftung NRW, 24.02.2018 06:40
www.industriedenkmal-stiftung.de/docs/9421749446518_de
Kletterhalle Bergwerk im Turbokompressorengebäude
Seit Mitte März ist das alte Turbokompressorengebäude der Kokerei Hansa zu einer großen Kletterhalle umgebaut. Nagelneue Griffe, ein Torbogen zum reinhängen, klettern an 11 Kletterwänden mit 300 geschraubten Touren und vieles mehr wird Besuchern dort geboten ...  
 
Die Strandecke mit Liegestühlen lädt vor der Halle zum Entspannen und Ausruhen unter Palmen ein. Auf Bierzeltgarnituren unter Sonnenschirmen gibt es im Sommer die richtige Atmosphäre zum Genießen. Im Liegestuhl mit Blick auf das einzigartige Industriedenkmal schmeckt das kühle Blonde besonders gut.  
 
Informationen zu Angeboten der Kletterhalle erhalten sie nicht beim Infopunkt der Kokerei Hansa, da die Kletterhalle von einem externen Betreiber geführt wird. Der Eingang zur Kletterhalle ist nicht der allgemeine Kokereizugang, sondern eine seperate Einfahrt.  
 
Weitere Informationen: www.kletterhalle-bergwerk.de
© Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung der Stiftung