Industriedenkmal-Stiftung
Industriedenkmal-Stiftung NRW, 24.02.2018 06:50
www.industriedenkmal-stiftung.de/docs/8708440094633_de
________________________________________________________
Kokerei Hansa  
Februar bis Dezember 2018  
 
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir wollen Welterbe“ bietet die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur gemeinsam mit dem Hansa Revier Huckarde in diesem Jahr ein umfangreiches, kostenloses Programm für Kinder und Familien an.  
 
Das Programm im Überblick:  
>> Das gesamte Programm ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos!
 
 
FERIENPROGRAMM:  
Alter: 6-12 Jahre  
Eine verbindliche telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 0231- 93 11 22 33 ist aufgrund organisatorischer Gründe erforderlich.  
Bitte mitbringen: Alte Kleidung, Getränke und Mittagssnack  
Leitung der Kurse: Dipl. (Kunst-) Pädagogin Simone Sonnentag  
 
WOCHENENDWORKSHOP „Kinder führen Kinder: Der Kokerhasen-Schatz“ (ab 7 Jahren)  
24. & 25. März 2018, 10-15 Uhr  
Teilnehmerzahl: max. 10 TN  
In diesem Workshop werden die TeilnehmerInnen zu Experten und können abschließend anderen Kindern wie ein Museumspädagoge die Kokerei erklären. Gestartet wird mit einem Rundgang über die Kokerei, um im Anschluss daran eine spannende Rallyeführung mit Rätseln, Basteleien und Aufgaben zu entwerfen.  
 
OSTERFERIENWOCHE 1 „Die Kunst-Wunsch-Maschine“ (ab 6 Jahren)  
26.-29. März 2018, 10-15 Uhr  
Teilnehmerzahl: max. 15 TN  
In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen die Kokerei mit all ihren Maschinen kennen. Von diesen inspiriert und mit den eigenen Wünschen und Träumen verknüpft entstehen im Laufe des Workshops vielfältige Kunstwerke, die mit den unterschiedlichsten Materialien von Gips über Leinwände bis hin zu Pastellkreiden erarbeitet werden: Es entstehen Bilder, Zeichnungen und Skulpturen in den unterschiedlichsten Formen und Formaten.  
 
SOMMERFERIENWOCHE 6 „Kokerei bewegt“ (ab 6 Jahren)  
21.-24. August 2018, 10-15 Uhr  
Teilnehmerzahl: max. 15 TN  
In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen die Kokerei aus einer besonderen Perspektive kennen und lassen mit Leinwand und Papier sowohl bewegende als auch bewegliche Kunstwerke entstehen. Inspiriert werden sie von einem Gang über das Gelände der Kokerei, auf dem es viele sich bewegende Dinge zum Drücken, Drehen und Wenden gibt. Wie diese Bewegung auf die Leinwand kommt, erfahren die Teilnehmer im Workshop.  
KOKEREI MACHT FAMILIENTAG (25. Februar, 18. März, 22. April, 16. September, 7. Oktober, 18. November, 9. Dezember), jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr  
Für große und kleine Leute ab 4 Jahren  
Über das Jahr verteilt öffnet die Kokerei Hansa an sieben Sonntagen ihre Pforten – und das für die ganze Familie. Den Besuchern steht es ganz frei, ob sie die spannende Familien-Kurzführung über das Gelände mitmachen, in der Kreativwerkstatt Bastelarbeiten nachgehen, den Überraschungs-Kinderkinofilm anschauen oder in der Waschkaue zu bunten Lichtern und coolen Hits grooven wollen. In jedem Falle erwartet sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen ein buntes, zur Jahreszeit passendes Programm.  
 
WORKSHOP FÜR KINDERGÄRTEN „Kunst-SINN“ (ab 4 Jahren)  
Termine nach Absprache  
Teilnehmerzahl: max. 15 TN  
Dieser Workshop richtet sich an Kindergärten im Stadtbezirk Huckarde, die Lust an einem Kunstworkshop haben, der sich an alle Sinne richtet. Nach einer spannenden Führung über das Gelände der Kokerei gestalten die TeilnehmerInnen bei fünf Workshop-Terminen im Kindergarten tolle Kunstwerke. Spielerisch wird entdeckt, wo die eigenen Fähigkeiten liegen. Fünf Kindergärten haben dieses Jahr die Chance mitzumachen.  
 
Gruppengröße: max. 8 Kinder  
Wo: Ein Termin in der Kokerei, 5 wöchentliche Termine im Kindergarten  
Dauer: 6 Termine à 2 Stunden + Voraussetzung: extra Raum mit Tageslicht, Waschbecken in der Nähe, Lagermöglichkeit zwecks Trocknung der Kunstwerke, genügend Tische und Stühle (für jedes Kind mindestens A3)  
 

© Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung der Stiftung