Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Denkmale   |   Kokerei Hansa   |   Veranstaltungen  
Kokerei Hansa
Führungen
Öffnungszeiten | Anfahrt
Tipps für Radfahrer
Veranstaltungen
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Vermietung | Locations
Außerschulischer Lernort
Panorama-Rundgänge
Technikhistorischer Rundgang
Geschichte
Baumaßnahmen
Industrienatur
Kletterhalle
Gastronomie
Förderverein
Dortmunder Industriekultur
Literatur
 
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
4. Juni bis 18. September 2016  
 
Emscherkunst  
>> Ausstellung  
 
Die Ausstellung Emscherkunst zeigt im Sommer 2016 bereits zum dritten Mal zeitgenössische Kunst in Stadt und Natur entlang der Emscher. Insgesamt 25 Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler sowie ein spannendes Veranstaltungsprogramm bieten den Sommer über ein einzigartiges Kunsterlebnis.  
 
Erstmalig ist auch ein Standort der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur in die Kunstroute eingebunden: die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde. Unmittelbar auf dem Gelände der ehemaligen Großkokerei präsentiert die Emscherkunst 2016 gleich drei künstlerische Positionen.  
Unter dem Titel Spirits of the Emscher Valley ist eine Skulptur des Künstlerduos Lucy + Jorge Orta zu sehen, im Kohlenturm der Kokerei Hansa können die Besucher im Rahmen von Führungen die Arbeit Schutzhelme von Sujin Do betrachten und in der ehemaligen Waschkaue wird die Videoinstallation "Schlagende Wetter" des Künstlerduos M+M aus dem Jahr 2010 gezeigt.  
 
Darüber hinaus verwandelt das Berliner „atelier le balto“ unter dem Titel „Kunstpause“ in fußläufiger Entfernung (Nähe U-Bahnhaltestelle Insterburgerstraße) am Ufer der Emscher einen Haselnusshain in eine begehbare, grüne Plattform am Flussufer  
 
Die Kunstwerke der „Emscherkunst 2016“ lassen sich mit dem Rad, im Reisebus, mit dem Auto oder arealweise auch zu Fuß erkunden. Die 100-tägige Ausstellung wird von einem breiten Angebot an geführten Touren durch das Ausstellungsgebiet begleitet. Zusätzlich stehen an vielen Kunstwerken engagierte Kunstscouts bereit, die Besucher über die Kunstwerke informieren.  
Weitere Informationen unter www.emscherkunst.de  
 
 
Ausstellung: Emscherkunst  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 4. Juni bis 18. September 2016  
Öffnungszeiten: ab April Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
25. Juni 2016  
 
ExtraSchicht  
>> Veranstaltung  
Zwischen Natur und Technik, zwischen Vergangenheit und Zukunft: Die Kokerei Hansa verwandelt sich in einen Ort der Gegensätze und nimmt die Besucher mit auf eine Reise, bei der sie in eine Welt aus stimmungsvollen Lichtinstallationen, akrobatischen Darbietungen, einer surrealen Performance und vielem mehr eintauchen können.  
 
Am historischen Eingangstor der Kokerei Hansa begrüßen fantasievolle Walking Acts die Besucher und laden in eine Welt der Gegensätze ein.  
Dort, wo es früher dunkel war, verzaubern zur ExtraSchicht stimmungsvolle Lichtinstallationen die alten Gemäuer der Kokerei. Highlight der Nacht ist die Performance auf der Druckmaschine, die klassische und elektronische Musik, Tanz und Licht zusammenbringt. Auch eine weitere Maschine steht im Mittelpunkt: Unter dem Motto „Mensch vs. Maschine“ werden artistische Darbietungen in der Kompressorenhalle präsentiert.  
Zum Mitmachen regt die Videoinstallation „Traceland“ an, bei der die Besucher Teil der technischen Projektion werden. Das „Ofenspiel“ an den Koksofenbatterien bietet die Möglichkeit, eine Klaviatur aus Licht zu steuern. Darüber hinaus finden sich viele andere amüsante und skurrile Begebenheiten, wie die sprechende Bilderbüchse – ein Fotoautomat der anderen Art. Der „Wald der Mythen und Märchen“ und die „Flinke Schminke“ sind nicht nur für die kleinen Gäste zu empfehlen. Auf dem Erlebnisparcours „Kohlen-Schwarz bis Hansa-Blau“ kann man den ehemaligen Produktionswegen folgen oder mit einer historischen Straßenbahn zum benachbarten Bahnhof Mooskamp fahren. Ein kleiner Street-Food-Market bietet kulinarische Köstlichkeiten an.  
 
Highlights  
 
18:00 - 02:00 Uhr  
Erlebnisparcours „Kohlen-Schwarz bis Hansa-Blau“  
19:30 / 21:30 Uhr  
Akrobatische Darbietungen in der Kompressorenhalle  
21:00 / 23:00 Uhr  
Konzerte "Konfetti Klub Ensemble"  
22:30 / 00:30 Uhr  
Performance auf der Druckmaschine (Aaron.St und smart part of art)  
 
Veranstaltung: ExtraSchicht 2016  
Ort: Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 25. Juni 2016  
Tickets: Telefonisch unter der Hotline +49 1806.181650  
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;  
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.), online unter http://www.extraschicht.de/ticket/
und an allen bekannten Vorverkaufstellen
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
 
11. September 2016  
 
Tag des offenen Denkmals
 
 
Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ öffnet die Kokerei Hansa am Tag des offenen Denkmals ihre Pforten.  
Schülerinnnen und Schüler des Gustav-Heinemann-Gesamtschule präsentieren ihre Projektergebnisse aus dem Kunstunterricht.  
 
Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de  
 
 
Tag des offenen Denkmals  
Ort: Kokerei Hansa  
Termin: 11. September 2016  
Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
17. September 2016  
 
16. Dortmund DEW21-Museumsnacht  
>> Veranstaltung  
 
 
Zur Museumsnacht bietet die Kokerei Hansa ein musikalisches Programm an. Peter Burschs All Star Band spielt ein KOnzert und für Kinder ab 6 Jahren bietet der Musiker ein Gitarrenworkshop zum MItmachen an.  
 
Veranstaltung: 16. Dortmunder DEW21-Museumsnacht  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 17. September 2016 von 16-22 Uhr  
 
Weitere Informationen unter www.dortmund.de
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
17. Juli bis 14. AUgust 2016  
 
Hansa Revier Huckarde  
>> Veranstaltungsreihe  
 
"Hansa Revier Huckarde (HRH)": So lautet die neue Dachmarke für das Areal Huckarde Ost, das jetzt im Mittelpunkt eines großen Projektes des Dortmunder Stadtbezirksmarketing steht. Mit dem Projekt sollen die Identifikation der Menschen mit ihrem Stadtteil gesteigert und die vorhandenen Akteure unterstützt und vernetzt werden. Das Ziel: die positive Entwicklung Huckardes und angrenzender Bereiche voran zu treiben. Das Projektgebiet erstreckt sich von der Emscherallee im Westen, den Mooskamp im Norden, den Dortmund-Ems-Kanal im Osten und das angrenzende Hafengebiet im Süden.  
 
Die Veranstaltungen im Jahr 2016 auf der Kokerei Hansa :  
 
 
Bardic (Irish Folk) am Sonntag, 17. Juli  
 
Aino Löwenmark (Folk-Pop-Jazz) am Sonntag, 24. Juli  
 
Sascha Bisley liest. Anikò singt. (Lesung-Pop) am Sonntag, 31. Juli  
 
Markus Stockhausen & Tara Bouman-Moving Sounds (Intuitive Musik) am Sonntag, 14. August  
 
 
Einlass für alle Veranstaltungen um 19 Uhr  
 
Weitere Informationen unter www.hrh.dortmund.de  
 
Veranstaltung: Hansa Revier Huckarde  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 17. Juli bis 14. August jeweils um 19 Uhr
Print
<b>Kokerei Hansa:</b> Ausstellung
Kokerei Hansa: Ausstellung "Schwarzlicht", 2010
<b>Kokerei Hansa:</b> Kunstprojekt
Kokerei Hansa: Kunstprojekt "C.O.A.L"
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich 2.gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Panorama-Rundgänge
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Weltweit Einzigartig
Kurzfilm
Veranstaltungen