Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Sonnenrad  
 
Eine Fahrt im Sonnenrad wagen
Das sogenannte Sonnenrad auf der "schwarzen Seite" ist ein nabenloses Riesenrad, das mitten durch die ehemals 1.000 Grad heißen Öfen der Kokerei und bis hinauf in luftige Höhen fährt. Wer eine Fahrt wagt, wird mit tiefen Einblicken in das Herzstück der Kokerei sowie einem einmaligen Ausblick über das Welterbe Zollverein und die Stadt Essen belohnt.  
 
In der Sommersaison von Mai bis Oktober dreht sich das Sonnenrad an jedem Wochenende und bietet den Besuchern von Führungen und Veranstaltungen auf der Kokerei eine zusätzliche Perspektive auf das Industriedenkmal und ein rundum gelungenes Zollverein-Erlebnis.  
 
Öffnungszeiten:  
Sonnenrad
Print
<b>Kokerei Zollverein:</b> Sonnenrad bei Nacht
Kokerei Zollverein: Sonnenrad bei Nacht
<b>Kokerei Zollverein:</b> Unterster Punkt einer Fahrt im
Kokerei Zollverein: Unterster Punkt einer Fahrt im "Sonnenrad" durch die Koksöfen
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich .gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Datenschutzerklärung
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen