Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Denkmale   |   Kokerei Hansa   |   Veranstaltungen   |   Archiv 2016  
Veranstaltungen
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
 
____________________________________________________________
Kokerei Hansa  
26. November 2016 bis 8. Januar 2017  
 
Zeitreise Hansa  
>> Foto-Outdoorausstellung  
 
Im Rahmen des Projektes "Zeitreise Hansa" diente das Industriedenkmal Kokerei Hansa 18 Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren von April bis Anfang November als Ort der Annäherung und Auseinandersetzung und bot Anregungen, sich mit der Vergangenheit des Ortes und mit der eigenen Zukunft zu befassen.  
 
Entstanden sind dabei großformatige Porträts, die im Außengelände des Denkmals präsentiert werden. Die Fotos setzen die Zukunftsvisionen der Jugendlichen mit einem Augenzwinkern, mal verrückt, mal witzig in Szene. Die Arbeiten sind durch die Reihe individuell in ihrer Aussage, individuell an einem Platz auf der Kokerei entstanden. Dabei forderte die Gruppe mal das „besondere“ Licht und mal die eigene Atmosphäre der Plätze heraus.  
 
„Zeitreise Hansa“ ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, des Vereins Kunstreich im Pott e.V. sowie des Kulturbüros Dortmund. Gefördert wird das Projekt von „Jugend ins Zentrum“ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V.im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.  
 
Einladung Ausstellung ZEITREISE HANSA als PDF  
 
Ausstellung: Zeitreise Hansa  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 26. November 2016 bis 8. Januar 2017  
Eröffnung: 26. November 2016 um 14 Uhr  
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
 
11. September 2016  
 
Tag des offenen Denkmals
 
 
Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ öffnet die Kokerei Hansa am Tag des offenen Denkmals ihre Pforten.  
Schülerinnnen und Schüler des Gustav-Heinemann-Gesamtschule präsentieren ihre Projektergebnisse aus dem Kunstunterricht.  
 
Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de  
 
 
Tag des offenen Denkmals  
Ort: Kokerei Hansa  
Termin: 11. September 2016  
Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
25. Juni 2016  
 
ExtraSchicht  
>> Veranstaltung  
Zwischen Natur und Technik, zwischen Vergangenheit und Zukunft: Die Kokerei Hansa verwandelt sich in einen Ort der Gegensätze und nimmt die Besucher mit auf eine Reise, bei der sie in eine Welt aus stimmungsvollen Lichtinstallationen, akrobatischen Darbietungen, einer surrealen Performance und vielem mehr eintauchen können.  
 
Am historischen Eingangstor der Kokerei Hansa begrüßen fantasievolle Walking Acts die Besucher und laden in eine Welt der Gegensätze ein.  
Dort, wo es früher dunkel war, verzaubern zur ExtraSchicht stimmungsvolle Lichtinstallationen die alten Gemäuer der Kokerei. Highlight der Nacht ist die Performance auf der Druckmaschine, die klassische und elektronische Musik, Tanz und Licht zusammenbringt. Auch eine weitere Maschine steht im Mittelpunkt: Unter dem Motto „Mensch vs. Maschine“ werden artistische Darbietungen in der Kompressorenhalle präsentiert.  
Zum Mitmachen regt die Videoinstallation „Traceland“ an, bei der die Besucher Teil der technischen Projektion werden. Das „Ofenspiel“ an den Koksofenbatterien bietet die Möglichkeit, eine Klaviatur aus Licht zu steuern. Darüber hinaus finden sich viele andere amüsante und skurrile Begebenheiten, wie die sprechende Bilderbüchse – ein Fotoautomat der anderen Art. Der „Wald der Mythen und Märchen“ und die „Flinke Schminke“ sind nicht nur für die kleinen Gäste zu empfehlen. Auf dem Erlebnisparcours „Kohlen-Schwarz bis Hansa-Blau“ kann man den ehemaligen Produktionswegen folgen oder mit einer historischen Straßenbahn zum benachbarten Bahnhof Mooskamp fahren. Ein kleiner Street-Food-Market bietet kulinarische Köstlichkeiten an.  
 
Highlights  
 
18:00 - 02:00 Uhr  
Erlebnisparcours „Kohlen-Schwarz bis Hansa-Blau“  
19:30 / 21:30 Uhr  
Akrobatische Darbietungen in der Kompressorenhalle  
21:00 / 23:00 Uhr  
Konzerte "Konfetti Klub Ensemble"  
22:30 / 00:30 Uhr  
Performance auf der Druckmaschine (Aaron.St und smart part of art)  
 
Veranstaltung: ExtraSchicht 2016  
Ort: Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 25. Juni 2016  
Tickets: Telefonisch unter der Hotline +49 1806.181650  
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;  
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.), online unter http://www.extraschicht.de/ticket/
und an allen bekannten Vorverkaufstellen
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
22. Mai 2016  
 
Konzert im Rahmen des Schubert Wettbewerbs  
>> Veranstaltung  
 
 
Im Rahmen des Internationalen Schubert-Wettbewerbs, der vom 17.- 25. September 2016 in Dortmund stattfindet, wird auf der Kokerei Hansa am 22. Mai 2016 ein Schubert-Abend angeboten. Vor den mächtigen Maschinen der Kompressorenhalle wird der künstlerische Leiter und Vorstandsvorsitzende des Wettbewerbs, Prof. Arnulf von Arnim, ein Konzert geben. Eingeladen sind die Sponsoren, Partner, Gastfamilien und Freunde des Schubert-Wettbewerbes sowie interessierte Gäste.  
Der Internationale Schubert-Wettbewerb Dortmund wurde 1997 von führenden Wirtschaftsunternehmen Dortmund gegründet. Er wird in den Kategorien Klavier und LiedDuo ausgetragen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Künstler der internationalen Spitzenklasse bei ihrem Karriere-Einstieg zu fördern, zugleich Teilnehmer und Publikum in einer sonst nirgends auf der Welt zu findenden Intensität in die Gedankenwelt von Schuberts Musik einzuführen. Er ist damit ein großes Schubert-Musikfestival für Teilnehmer und Publikum, das in seiner Art weltweit einmalig ist.  
Die Veranstaltung auf der Kokerei Hansa gilt als ein Pilotprojekt. Künftig sollen Konzerte der Preisträger des Schubert-Wettbewerbs auch im Dortmunder Industriedenkmal stattfinden und Schubert und Hansa eine dauerhafte, musikalische Verbindung eingehen.  
 
Veranstaltung: Konzert im Rahmen des Schubert Wettbewerbs  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 22. Mai 2016  
 
 
Leider sind alle vorrätigen Karten vergriffen!  
Wir bitten um ihr Verständnis.
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
21. Mai 2016  
Tag der Städtebauförderung auf der Kokerei Hansa
 
>> Veranstaltung  
 
Die Kokerei Hansa ein ist heute ein beliebtes Industriedenkmal; umfangreiche Sanierungsprojekte tragen dazu bei, die Attraktivität der „begehbaren Großskulptur“ zu erhöhen. Am Tag der Städtebauförderung wird das historische Salzlager, das vor dem Einsturz bewahrt werden konnte, im Fokus stehen. Erstmals haben Besucher Gelegenheit, dieses faszinierende Gebäude zu betreten, um seine historische Bedeutung, die Geschichte seiner Bewahrung und künftige Nutzungspläne kennenzulernen.  
 
Des Weiteren wird die Sanierung der Kühltürme thematisiert, die als großartige Wahrzeichen den Eingangsbereich der Kokerei prägen. Und schließlich führt der Weg in die Kompressorenhalle mit historischen Großgasmaschinen und einer einladenden Veranstaltungsfläche für Konzerte, Lesungen, Hochzeiten etc.  
 
Führung zum Tag der Städtebauförderung auf der Kokerei Hansa  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 21.05.2016  
Zeit: 15 - 16 Uhr  
Treffpunkt: Infopunkt der Kokerei Hansa  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
5. Mai 2016  
Montantrödelmarkt Kokerei Hansa
 
>> Veranstaltung  
 
Traditionell an Christi Himmelfahrt wird auf der Kokerei Hansa nach Herzenslust „getrödelt“. Schätze aus den Zeiten von Kohle und Koks, Eisen und Stahl sind dann heiß begehrt. Doch nicht nur Hauerbriefe und Grubenlampen wechseln auf diesem ganz besonderen Flohmarkt den Besitzer, auch Anekdoten aus Bergbau und Hüttenwerk werden eifrig ausgetauscht.  
 
14. Montantrödelmarkt auf Kokerei Hansa  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 05.05.2016  
Zeit: 11 bis 17 Uhr  
 
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
12. März bis 13.März 2016  
 
Street Food Festival  
>> Veranstaltung  
 
Am Samstag dem 12. März und Sonntag den 13. März kommt das Street Food Festival nach Dortmund. Auf dem Gelände der Kokerei Hansa werden qualitativ hochwertige Street-Food-Anbieter kochen, braten und frittieren, was das Zeug hält. Sie sorgen dafür, dass niemand hungrig nach Hause gehen wird.  
 
Jeder der am Herd etwas Besonderes zu bieten hat - egal ob Food Truck, Küchen-Chef oder passionierter Hobby-Koch - hier kommen sie zusammen um ihre Küchenkunst zu präsentieren. Die Vielfalt unterschiedlichster Esskulturen dieser Welt spiegelt sich in ihren Gerichten wieder. Auf dem Dortmunder Street Food Festival lässt sich dieser ganz besondere Reiz erleben. An beiden Tagen vereint an einem Ort eine exklusive Auswahl internationaler Köstlichkeiten und bietet jedem die Möglichkeit, Essen in einem lebhaften Rahmen zu erkunden, zu entdecken und zu genießen.  
 
Samstag, den 12. März von 12 bis 22 Uhr und Sonntag, den 13. März von 12 bis 20 Uhr – an beiden Tagen könnt Ihr, ohne Eintritt zu bezahlen, aus einer riesigen Auswahl von Verkaufsständen und Foodtrucks spektakulär leckere und qualitativ hochwertige Leckerbissen genießen.  
 
Es wird empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.  
Vom Dortmunder Hauptbahnhof oder Kampstraße mit der U47 Richtung Westerfilde bis Parsevalstraße, von dort aus ist die Kokerei in fünf Minuten fußläufig erreichbar.  
 
Homepage des Veranstalters und weitere Termine unter:  
www.street-food-festival.de  
 
 
Veranstaltung: Street Food Festival  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 12. März von 12 bis 22 Uhr und 13. März von 12 bis 20 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
__________________________________________________________
Kokerei Hansa  
28. Februar 2016 bis 3. April 2016  
 
Glückauf in Deutschland  
>> Ausstellung  
 
Erzählt wird die Geschichte von 9 Jugendlichen, die mit 76 anderen im November 1964 aus der Türkei nach Essen kamen, von ihnen selbst. Sie kamen mit ihren 14, 15 Jahren in die Pestalozzidörfer Dortmund-Marten und -Huckarde, „Am Hasenwinkel“ in Castrop, in deutsche Familien und einer von ihnen in das „Haus am Nonnenrott“ in Datteln. Sie begannen am 1. April 1965 ihre Lehre an den Berufsschulen der Zechen Hansa, Germania, Erin und Emscher-Lippe, legten erfolgreich ihre Knappen- und Facharbeiterprüfung ab und wurden schließlich Techniker, Ingenieur oder Steiger. Auch ein Betriebsrat ist unter ihnen.  
 
Ihre Geschichte ist bisher nicht erzählt worden, sie ist ein Zeugnis für gelebte Integration dank betrieblicher Förderung, öffentlicher Anteilnahme und medialer Begleitung: „Willkommenskultur“. Jeder hat seine eigene Strategie gefunden, mit den Schwierigkeiten des Anfangs klarzukommen. Zu Recht sagen sie heute:  
 
„Wir sind stolz auf das, was wir erlebt, durchgemacht, geleistet und erreicht haben.“  
 
Zur Ausstellungseröffnung am 28. Febaruar 2016 um 12.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.  
 
 
BEGRÜSSUNG  
Ursula Mehrfeld  
Geschäftsführerin der Stiftung Industriedenkmalpflege  
und Geschichtskultur  
 
GRUSSWORT  
Guntram Schneider  
Staatsminister a.D.  
Schirmherr der Ausstellung  
 
EINFÜHRUNG  
Victoria Waltz  
Verein für Internationale Freundschaften e.V.  
 
MUSIKALISCHE BEGLEITUNG  
Bergkapelle Auguste Victoria  
Dortmunder Chor der Türkischen Kunstmusik  
 
Imbiss mit Getränken  
 
 
 
Ausstellung: Glückauf in Deutschland  
Ort: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund  
Termin: 28. Februar 2016 bis 3. April 2016  
Eröffnung: 28. Februar 2016 um 12 Uhr  
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr, ab April 10 bis 18 Uhr  
Der Eintritt ist frei!
Print
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich 2.gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Datenschutzerklärung
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen