Industriedenkmal-Stiftung
Industriedenkmal-Stiftung NRW, 12.12.2018 10:23
www.industriedenkmal-stiftung.de/docs/6226398082199_de
Zeche Pattberg
Öffnungszeiten  
 
Der Zugang zum Industriedenkmal ist nur nach Absprache mit der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur möglich.  
 
Anfahrt  
 
Zeche Pattberg  
Rheinlandstraße 1-3  
Moers - Repelen  
 
Mit dem Pkw:  
Aus Richtung Dortmund kommend die A 42 bis Kreuz Kamp - Lintfort - dann Richtung Nijmwegen auf die A 57, Abfahrt Kamp - Lintfort - an der Abfahrt links ab Kamper Str., nach ca. 200m abbiegen auf die Pattberg Str. - der Straße folgen ca. 1000 m - rechts ab ins Industriegebiet Pattberg - bis zum Wendehammer, davor links auf unbefestigte Zuwegung - Weg (ca. 250m) folgen bis zur Maschinenhalle.  
 
Koordinaten für das GPS:  
Nord: 51° 29' 37,65"  
Ost: 6° 35' 43,12"
<b>Zeche Pattberg</b>
Die elektrische Fördermaschine und zwei Umformer von 1912 befanden kamen vom Schacht Rheinpreussen 2 in Duisburg-Homberg. 1932 wurden Sie im neu errichteten Maschinenhaus auf Pattberg eingesetzt.  
© Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung der Stiftung