Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Besucher-Infos   |   Publikationen  
Besucher-Infos
Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Panorama-Rundgänge
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Onlinebefragung Industriekultur RUHR.TOURISMUS
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Publikationen der Stiftung
________________________________________________________
Industrielle Kulturlanschaften im Welterbe-Kontext  
 
Die vorliegende Publikation dokumentiert Positionen zum Thema "Industrielle Kulturlandschaften im Welterbe-Kontext". Sie spiegelt die Ergebnisse des gleichnamigen Symposiums, das ICOMOS Deutschland und TICCIH Deutschland zusammen mit der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur in Kooperation mit deren Projektpartnern - dem Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, den Landschaftsverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe, dem Regionalverband Ruhr und der Emschergenossenschaft - im Februar 2015 auf der Kokerei Hansa in Dortmund veranstalteten.  
 
Erschienen in der Reihe:  
ICOMOS Hefte des Deutschen Nationalkomitees  
ISBN 978-3-945880-11-1
 
_______________________________________________________________
20 Jahre Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur  
 
Ein starkes Stück Geschichte - fast zwei Kilogramm schwer und 200 Seiten dick ist die Publikation der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur geworden, die sie anlässlich ihres 20jährigen Bestehens nun veröffentlicht hat. Sie beschäftigt sich mit der Zeitspanne zwischen der Geburtsstunde einer Idee bis zur Entstehung der Stiftung und ihrem aktuellen Wirken an momentan 13 Standorten.  
 
20 Jahre Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, hrsg. von Ursula Mehrfeld und Horst Heinrich, Dortmund 2016; ISBN 978-39-35783-28-6. Die Publikation ist broschiert und zu einem Preis von 20,00 Euro + 6,50 Euro Versandkosten über die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund zu beziehen. Bestellung per E-Mail: info@industriedenkmal-stiftung.de
 
___________________________________________________________________________________
Marita Pfeiffer, Eike Strunk: Kokerei Hansa - Die Geschichte eines Industriedenkmals. Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2010.  
 
ISBN: 978-3-935783-18-7  
Preis: ---  
 
deutsch:  
Kokerei Hansa - Die Geschichte eines Industriedenkmals als E-Book  
 
französisch:  
La cokerie Hansa – histoire d’un monument industriel“  
 
englisch:  
zur Zeit nur als Printmedium
 
__________________________________________________________
KunstSpielFeld. Ein Industriedenkmal als außerschulischer Lernort  
 
Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2012.  
ISBN 978-3-935783-25-5  
 
Hier die Broschüre als Download
 
______________________________________________________________
Weltweit einzigartig: Zollverein und die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet. Ein Vorschlag für das Welterbe der UNESCO.  
 
Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Essen 2012.  
ISBN 978-935783-24-8  
 
Hier die Broschüre als Download
 
___________________________________________________________________________________
Ilya und Emilia Kabakov: Der Palast der Projekte  
 
Ilya und Emilia Kabakov: Der Palast der Projekte. Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur,  
 
Preis: 1,00 Euro  
 
Broschüre zur gleichnamigen Ausstellung auf der Kokerei Zollverein Essen.
 
___________________________________________________________________________________
Petra Küper-Auras, Marita Pfeiffer: Kokerei Zollverein. Mischen, Garen, Löschen. Von der Kohle zum Koks. Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2007  
 
Auch in englischer Sprache erhältlich.
 
___________________________________________________________________________________
Der Stift des Elefanten  
 
Harald Priem. Der Stift des Elefanten, hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2011.  
ISBN 978-3-935783-22-4  
Preis: 19 Euro  
 
Katalog zur Ausstellung „Harald Priem. Der Stift des Elefanten“ in der Waschkaue der Kokerei Hansa vom 19.06.-04.09.2011.
 
___________________________________________________________________________________
hrsg. von artlab21press, Berlin 2011.  
Preis: 10,- Euro  
Dieser Katalog entstand anlässlich der Ausstellung "White Cube, Dark Room, Dorty Hands" vom 1.10. - 31.10.2011.  
Ein Kooperationsprojekt der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur und artlab21 e.V. Institut für Kunstentwicklung.
 
___________________________________________________________________________________
2009  
 
Jochen Stenschke: Bilder im schwarzen Kasten  
 
Jochen Stenschke: Bilder im schwarzen Kasten. Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2009.  
ISBN: 978-3-86678-307-2  
Preis: 19,80 Euro  
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung auf der Kokerei Zollverein Essen von 30.08. - 01.11.2009. Mit Textbeiträgen von Christoph Kivelitz, Jutta Meyer zu Riemsloh, Otto Pannewitz udn Beate Reifenscheid.
Jochen Stenschke. Bilder im schwarzen Kasten  
___________________________________________________________________________________
Michael Donner, Taka Kagitomi, Muyan Lindena, Caspar Pauli, So Young Park  
 
Hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur/ Bernd Zünkeler, Dortmund 2009  
Preis: 10,00 Euro  
 
Katalog zur Austellung "Geschwindigkeit" auf der Kokerei Hansa, Dortmund vom 19.09.-31.10.2009.
Austellungskatalog: Geschwindigkeit, 2009  
___________________________________________________________________________________
hrsg. von artlab21 e.V.,  
Dortmund 2010.  
Preis: 10,- Euro  
Katalog zur Ausstellung „One on One“ vom 11.09-17.10.2010. Ein Kooperationsprojekt der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur und artlab21, Institut für Kunstentwicklung.
 
___________________________________________________________________________________
2010  
 
Parallaxe. Offene Bilder. Margret Roters,  
hrsg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur,  
Dortmund 2010.  
Preis 5,- Euro  
Katalog zur Ausstellung „Parallaxe“ in der Kompressorenhalle der Kokerei Hansa vom 11.07.-01.09.2010.
 
Print
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich 4.gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Fördervereine und Partner
Stellenausschreibungen
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Panorama-Rundgänge
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Onlinebefragung Industriekultur RUHR.TOURISMUS
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen