Industriedenkmal-Stiftung
Industriedenkmal-Stiftung NRW, 14.08.2018 08:16
www.industriedenkmal-stiftung.de/docs/5916952321133_de
Literatur zur Kokerei Hansa
Dahm-Zeppenfeld, Karin: Standorte der Stiftung: Das Denkmal Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 1/1999  
 
Dahm-Zeppenfeld, Karin: Transport und Verkehr im Umfeld der Kokerei Hansa, in: Aller Wegs. Historische Verkehrswege in Dortmund. Broschüre zum Tag des offenen Denkmals 1999, hg. von der Stadt Dortmund 1999, S.54-64  
 
Hassler, Uta; Kohler, Niklaus u.a.: Das Verschwinden der Bauten. Lebenszyklen industrieller Baubestände und Methoden transdisziplinärer Forschung, Tübingen / Berlin 2004  
 
Hermann, Wilhelm/ Hermann, Gertrude: Die alten Zechen an der Ruhr, Königstein i.T., 1990?  
 
Huske, Joachim: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier, Bochum 1998  
 
Kastorff-Viehmann, Renate: Die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde als Denkmal, in: Deutsche Kunst und Denkmalpflege, Jg.50, 1992, H.2, S.148-157  
 
Kierdorf, Alexander/ Strunk, Joachim / Thomas, Hans-Georg: Die Kokerei Hansa. Kleine Geschichte eines Industriedenkmals, Dortmund 1995  
 
Pfeiffer, Marita: Hansa-Panorama. Zur Geschichte einer Dortmunder Kokerei, in: Heimat Dortmund. Stadtgeschichte in Bildern und Berichten, hg. vom Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V., Heft 1/2003, S.36-39  
 
Slotta, Rainer: Denkmäler der Kokerei- und Gaswirtschaft, in: Koks. Die Geschichte eines Wertstoffes, 2003, S.350-384  
 
Slotta, Rainer: Geschichte des Kokereigases im Ruhrgebiet und Technische Denkmale, in: Schriftenreihe der Frontinus-Gesellschaft 23, 2000, S.30-53  
 
Unverferth, Gabriele: Wohnen im Schatten des Förderturms. Dortmunder Bergwerke und ihre Siedlungen. Beispiel Nummer 10: "Hansa" in Huckarde, in: Heimat Dortmund. Stadtgeschichte in Bildern und Berichten, hg. vom Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V., Heft 1/89, S.26-29  
 
Vereinigte Stahlwerke AG (Hg.): Die Steinkohlenbergwerke der Vereinigte Stahlwerke AG, Die Schachtanlage Hansa in Dortmund-Huckarde, Essen 1932 (Schachtbeschreibung Hansa)  
 
 
Das Denkmal als Altlast? Auf dem Weg in die Reparaturgesellschaft, hg. von ICOMOS, Nationalkomitee der Bundesrepublik Deutschland und dem Lehrstuhl für Denkmalpflege und Bauforschung, Universität Dortmund, München 1996 (= ICOMOS. Hefte des Deutschen Nationalkomitees 21)  
 
Die Entwicklung der Kokerei- und Gaswirtschaft der Vereinigte Stahlwerke A.-G. 1926-1928, o.O. o.J. (Essen 1928)  
 
Die Kokerei Hansa. Skulptur Kultur Natur im Aufbruch, bearbeitet von Hubertus Ahlers und Sabine M. Hoffmeister, hg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 2001  
 
Die Verbotene Stadt - Kokerei Hansa. Objekte, Installationen, Projektionen. Ausstellungskatalog, hg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur und der Elisabeth Montag Stiftung, 2002  
 
GBAG. Fünfzehn Jahre Bergbau im Raum Dortmund 1952-1967, hg. von der Rheinelbe Bergbau AG, Gelsenkirchen, 1967  
 
GBAG (Hg.): 10 Jahre Steinkohlenbergbau der Vereinigte Stahlwerke AG 1926-1936, Essen 1936  
 
Hansa/Westhausen. Dortmunder Bergwerke 1854-1980, bearbeitet von Tilo Cramm, Essen 1997 (Landschaftsverband Westfalen Lippe, Westfälisches Industriemuseum, Schriften Band 17)  
 
Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde. Dokumentation der Werkstattergebnisse, hg. von der Stadt Dortmund in Zusammenarbeit mit der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund 1999  
 
Koks. Die Geschichte eines Wertstoffes, hg. Von Michael Farrenkopf, 2 Bde. Bochum 2003 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 117, Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 12)
© Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung der Stiftung