Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Denkmale   |   Zeche Consolidation   |   Veranstaltungen   |   Archiv 2013  
Veranstaltungen
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
 
_____________________________________________________________
8. September 2013  
 
Thema am 8.September 2013: „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“  
 
Das Bergwerk Consolidation zählte lange Zeit zu den größten Bergwerken des Reviers. 1865 wurden hier die ersten Kohlen gefördert, 1993 wurde die Förderung eingestellt. Heute gilt das 53 Meter hohe Fördergerüst über Schacht 9 als Wahrzeichen des Stadtteils Bismarck. Es wurde im Jahr 1922 erbaut und zählt zu den späten erhaltenen Objekten dieser Art. Aus dem gleichen Jahr stammt auch das südliche Fördermaschinenhaus, das als repräsentativer Klinkerbau nach dem Entwurf des Zechenbaumeisters Heinrich von Bonin (1871-1927) errichtet wurde. Im Inneren befindet sich eine Zwillingsdampffördermaschine der Gutehoffnungshütte in Oberhausen-Sterkrade. Eine weitere Zwillingsdampffördermaschine aus dem Jahr 1938 kann man im nördlichen Maschinenhaus besichtigen, das in seiner Bauweise etwas schlichter gehalten ist als das südliche Haus. Mit der umfangreichen „Sammlung Werner Thiel“ bieten sich heute im Inneren beeindruckende Fundstücke des Bergbaus.  
 
DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK  
 
13 bis 18 Uhr:  
Kurzführungen durch einen Gästebegleiter der Industriedenkmalstiftung  
13 bis 15 Uhr:  
Marching Band mit Steigerlied  
11 bis 18 Uhr:  
Historische Dampffördermaschine im Schaubetrieb (Südlichen Maschinenhaus)  
11 bis 18 Uhr:  
Sammlung Werner Thiel - Dauerausstellung mit Relikten aus den Zeiten des Bergbaus (Nördlichen Maschinenhaus)  
 
 
Tag des offenen Denkmals  
Ort: Bismarckstraße, 45889 Gelsenkirchen  
Termin: 08.09.2013  
Öffnungszeiten: 11.00 bis 18.00 Uhr  
Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen sind frei!
______________________________________________________________
22. Juni 2013  
 
Kultur- und Familienfest  
"150 Jahre Bergwerk Consolidation"
 
 
 
2013 wird der 150. Jahrestag des Gelsenkirchener Bergwerks Consolidation begangen. Aus diesem Grund findet am 22. Juni ein großes Kultur- und Familiengfest auf dem kultur.gebiet CONSOL statt.  
Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur bietet stündlich kostenlose Führungen an sowie die Kinder-Mitmach-Aktion "Schwarzes Gold".  
 
Weitere Informationen unter www.kulturgebiet-consol.de  
 
150 Jahre Bergwerk Consolidation  
Ort: Zeche Consolidation, Bismarckstraße, 45889 Gelsenkirchen  
Termin: 22. Juni 2013  
Zeit: 14 bis 21 Uhr  
 
Download: Flyer 150 Jahre Bergwerk Consolidation als PDF  
 
Weitere Informationen zur Veranstaltung
Print
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich 2.gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Datenschutzerklärung
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen