Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Welterbe Ruhrgebiet
 
 
Home   | Besucher-Infos   |   Angebote für Schulen   |   Außerschulischer Lernort Kokerei Hansa  
Angebote für Schulen
Außerschulischer Lernort Kokerei Hansa
Bildungsmaterialien
Projekte
 
Außerschulischer Lernort Kokerei Hansa
Was ist eigentlich eine Kokerei? Wofür hat man den ganzen Koks gebraucht? Und vor allem, wie wurde er gemacht?  
 
Auf der Kokerei Hansa in Dortmund werden diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Kohle, Koks und Stahl anschaulich und über die sinnliche Aneignung vermittelt. Schülerinnen und Schüler erleben am authentischen Ort, wie auf der ehemaligen Zentralkokerei von 1928 bis 1992 Koks produziert wurde und welche Rolle Hansa innerhalb der Verbundwirtschaft der Dortmunder Montanindustrie hatte. Heute vereint die Kokerei als „begehbare Großskulptur“ Architektur, Natur und Technik auf faszinierende Weise. Seit der Stilllegung erobert sich die Natur das Gelände zurück und verwandelt den einstigen Ort der Industrie in einen Landschaftspark.  
 
Die Kokerei Hansa bietet Verknüpfungspunkte zu folgenden Themen:  
• Denkmalpflege  
• Industriegeschichte hautnah  
• Strukturwandel im Ruhrgebiet  
• Industriearchitektur und Technik der 1920er Jahre  
• Industrienatur  
• Kunst und künstlerische Projekte  
 
Angebote für Schulklassen:  
• Führungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten  
• Individueller Besuch (auch mit Audioguide)  
• Möglichkeiten für Projekttage/Projektwochen  
 
Zur Vorbereitung oder auch zur Nachbereitung eines Besuchs auf der Kokerei Hansa stehen kostenfreie Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Die Materialien sind auf Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I ausgerichtet und für den Einsatz in verschiedenen Schulformen geeignet. Sie können in eine thematische Reihe einführen oder für z.B. Vertretungsstunden genutzt werden.  
 
Es handelt sich um interaktive PDFs, in die hineingerabeitet werden kann.  
 
Arbeitsblätter zur Kokerei Hansa als Download  
>>Zur interaktiven Bearbeitung bitte rechte Maustaste und dann "(Ziel) speichern unter" wählen.  
 
Ergänzend hierzu können die Unterrichtsmaterialien zu den Themenfeldern Denkmalpflege und Industriedenkmale genutzt werden:  
 
Themenfeld Denkmalpflege als Download  
>>Zur interaktiven Bearbeitung bitte rechte Maustaste und dann "(Ziel) speichern unter" wählen.  
 
Themenfeld Industriedenkmale als Download  
>>Zur interaktiven Bearbeitung bitte rechte Maustaste und dann "(Ziel) speichern unter" wählen.  
 
 
Für Fragen rund um das Thema "Die Kokerei Hansa als außerschulischer Lernort" wenden Sie sich bitte an:  
Frau Küper-Auras unter 0231 93112245 oder kueperauras@industriedenkmal-stiftung.de  
 
Ein Beispiel für außerschulisches Lernen auf der Kokerei Hansa finden Sie in der Publikation "Kunst.Spiel.Feld Kokerei Hansa".  
Die Broschüre "Kunst.Spiel.Feld Kokerei Hansa" als Download  
 
Für einen ersten Überblick oder allgemeine Hintergrundinformationen steht die Broschüre "Kokerei Hansa - Die Geschichte eines Industriedenkmals" als Download zur Verfügung.  
Kokerei Hansa - Die Geschichte eines Industriedenkmals als E-Book
Print
Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
  Home | Kontakt | English Version | Impressum | Links
Bereich 4.gif
Aufgaben
Wir über uns
Satzung
Kontakt
Publikationen
Impressum
Fördervereine und Partner
 
Stiftung Kokerei Hansa
Zeche Hansa
Zeche Consolidation
Zeche Gneisenau
Zeche Fürst Leopold
Zeche Monopol Schacht Grillo
Zeche Pattberg
Zeche Prosper
Zeche Radbod
Zeche Sophia-Jacoba
Zeche Schlägel & Eisen
Zeche Sterkrade
Zeche Zweckel
Ahe Hammer
Koepchenwerk
 
Stiftung Denkmale Presseinformationen
Pressefotos
Foto- und Drehgenehmigungen
Presseinfo zum Vorschlag Welterbe Ruhrgebiet
 
Stiftung Denkmale Presse Veranstaltungen
Öffnungszeiten | Anfahrten
Angebote für Schulen
Führungen | Preise
Vermietung | Locations
Panorama-Rundgänge
Foto- und Drehgenehmigungen
Route Industriekultur
Onlinebefragung Industriekultur RUHR.TOURISMUS
Links
Publikationen
Bildarchiv
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Geschichte
Maßnahmen und Projekte
Denkmalschutz
 
Stiftung Denkmale Presse Besucher-Infos Industriedenkmalpflege Das Projekt
Presseinformationen
Broschüre Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet
Kurzfilm
Veranstaltungen